Episode #6: Im Bann der Buchmesse

Im Bann der Buchmesse

Morgen ist es endlich wieder soweit: Die Frankfurter Buchmesse öffnet ihre Pforten und Literaturbegeisterte aus aller Herren Länder strömen fünf Tage lang durch die heiligen Hallen. Zwei von ihnen sind Carin und Christian!

Zur Vorbereitung auf das Hochamt aller Bookacolics plaudern sie in dieser Episode aus dem Nähkästchen und erzählen von ihren Erfahrungen. Speziell Carin wird ganz nostalgisch wenn sie an ihre erste Messeteilnahme vor genau 25 Jahren zurückdenkt – ja so alt ist sie schon!

Natürlich geht es auch um die ersten Male mit eigenem Buch auf einer Messe. Christian berichtet, wie aufregend das 2013 für ihn war. Bestimmt werden auch in diesem Jahr wieder viele angehende Jung- und Neuautoren durch die Gänge tigern – voller Elan und mit noch mehr Träumen im Gepäck. Um sie vor den ganz großen Enttäuschungen zu bewahren, hat Carin einen Artikel über Die 5 krassesten Anfängerfehler von SP-Autoren geschrieben. Es kann sein, dass sie den ein oder anderen selbst begangen hat. Sie weiß also, wovon sie spricht …

Funfact: Carin und Christian haben sich vor genau zwei Jahren auf der Frankfurter Buchmesse kennengelernt, genauer gesagt am Stand der Autorenvereinigung Das Autorensofa, dem sie zu diesem Zeitpunkt beide angehörten. Christian ist auch heute noch ein begeisterter “Sofa-Hocker”, während Carin die einsame Wölfin in sich entdeckt hat und wieder allein durch die Hallen stromert … Keine Sorge, ganz so dramatisch ist es nicht – sie ist nach wie vor dem tollen Team aufs Herzlichste verbunden.

Ihr habt übrigens die Chance, die beiden Saloon-Moderatoren auf der Messe live, in Farbe und mit Cowboy-Hüten auf dem Kopf zu erleben. Am Donnerstag, den 17.10. ist der Saloon um 13.30 Uhr zu Gast am Autorensofa-Extrastand – Halle 3.0 A5! Kommt vorbei und schaut zu, wie die Sondersendung entsteht. Die wird – wenn alles klappt – übrigens schon am 29.10. zu hören sein!

Erwähntes Buch:

Episode #5: Schwere Kost? Schullektüre und co.

Schwere Kost?Schullektüre und Klassiker in Episode #5

Herzlich willkommen zur 5. Episode! Im literarischen Saloon geht es heute buchstäblich “back to the roots”. Carin und Christian kramen tief in ihren ziemlich verstaubten Schulerinnerungen – *hatschi* – und diskutieren über Sinn und Unsinn von Schullektüren.

Diese Episode habt ihr Hörerin Kirsten zu verdanken, deren Tochter kürzlich im Nahkampf mit Kafka lag … Wenn ihr auch mal Wunschthemen habt, dann schreibt einen Kommentar oder eine Mail an post@literarischer-saloon.de.

Aber jetzt viel Spaß!

Erwähnte Bücher:

  • J.W.v.Goethe – Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand
  • J.W.v.Goethe – Iphigenie auf Tauris
  • J.W.v.Goethe – Clavigo (übrigens das erste unter seinem Namen veröffentlichte Werk)
  • Bram Stoker – Dracula
  • J.W.v.Goethe – Faust
  • Klaus Kordon – Wie Spucke im Sand (das mit der Witwenverbrennung)
  • Isabel Abedi – Isola
  • Daniel Suarez – Daemon-Reihe (für Gamer)
  • George R.R.Martin – Wild Cards
  • Frank Wedekind – Frühlings Erwachen
  • Ulrich Plenzdorf – Die neuen Leiden des jungen W
  • Ephraim Kishon – satirische Kurzgeschichten
  • Mario Puzo – Mamma Lucia
  • William Golding – Lord of the flies / Der Herr der Fliegen
  • William Shakespeare – Macbeth
  • Max Frisch – Homo Faber
  • Max Frisch – Andorra
  • Alain de Botton – Wie Proust ihr Leben verändern kann

Episode #4 – Tierisch belesen – fauntastische Bücher

Tierisch belesen – fauntastische Bücher in Episode #4

Herzlich willkommen zur 4. Episode! Im literarischen Saloon dreht sich heute alles um Vierbeiner, Krabbelwesen, Flügelschwinger und Flossenträger – kurz: um Tiere! Natürlich nicht einfach so, sondern um Tiere, die in Büchern eine Rolle spielen.

Carin und Christian diskutieren darüber, ob tierische Protagonisten sein müssen oder ob eine Funktion als Sidekick und stimmungsvolle Kulisse nicht vielleicht doch ausreicht.

Kleine Triggerwarnung: Es könnte zu verstörenden Tiergeräuschen in der Sendung kommen …

Erwähnte Bücher:

Episode #3 – Und Action – Buchverfilmungen

Und Action – Buchverfilmungen, die die Welt braucht (oder auch nicht)

Herzlich willkommen zur 3. Episode! Im literarischen Saloon geht es heute um Buchverfilmungen – und wie nicht anders zu erwarten, wird zwischen Carin und Christian hitzig über Sinn und Unsinn diskutiert. Es kann sein, dass dabei auch ein wenig Unsinn herauskam, denn am Tag der Aufnahme war es schon wieder verdammt heiß… Stichwort “Ohrenschweiß”! Damit hat der Saloon übrigens einen Google-Trend gesetzt. Gebt mal in die Suchmaschine eures Vertrauens das Wörtchen “Ohrenschweiß” ein …

Weil Christian so auf “super-extended versions” steht (vor allem bei Filmen) und sich auch immer JEDE Sekunde Bonusmaterial ansieht, sind in Folge 3 die Outtakes gleich dringeblieben. Sagt doch mal, wie ihr das findet.

Unser Cowboy war übrigens ein paar Tage beim Wandern in den Alpen, was zu erstaunlichen Erkenntnissen und hübschen Bilder geführt hat. Erstere hört ihn im Podcast, letztere könnt ihr hier angucken.

Erwähnte Bücher und ihre Verfilmungen:

Episode #2 – Surprise, surprise

Surprise, surprise – Bücher, die überraschen

Herzlich willkommen zur 2. Episode des literarischen Saloons – die übrigens extrem zeitnah vor ihrer Veröffentlichung aufgenommen wurde. Schuld an diesem Nervenkrieg war erst eine fiese Sommergrippe, die Saloongirl Carin tagelang stimmlich komplett aus dem Gefecht gesetzt hat und dann ein noch fieserer Technik-Bug bei Cowboy Christian, der die erste Aufnahme quasi unhörbar gemacht hat.

Doch nun ist alles gut. In der folgenden guten Stunde geht es um Astronautentraining, Alpenüberquerungen, Wale und Wasserspeier – garniert mit einem ungeplanten Ausflug in soziologische Betrachtungen aus den 80er Jahren. Überraschend halt.

Erwähnte Bücher:

Erwähnter Film:

Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart

Episode #1 – Große Gefühle – Luft nach oben

Große Gefühle – Luft nach oben …

Herzlich willkommen zu Episode #1! Der literarische Saloon ist mit sofortiger Wirkung geöffnet, auch wenn das Tresenpersonal (Saloongirl Carin und Cowboy Christian) noch ein wenig mit der Speisekarte (Themenauswahl) kämpft. Da ist noch Luft nach oben, aber immerhin geht es gleich mal um große Gefühle.

Direkt zu Beginn erfahrt ihr intime Details über ein merkwürdiges Phänomen, das Carin unter ihren Kopfhörern quält und das ganz sicher der Hitze geschuldet ist, denn die Aufnahme fand am bislang heißesten Tag des Jahres 2019 statt. Und weil es schon so schön blamabel ist, erzählt sie auch noch von zwei peinlichen Kino-Abenteuern …

Immerhin sprechen die beiden im weiteren Verlauf (ab etwa Minute 16) tatsächlich noch über einige Bücher und sogar übers Schreiben – wie man beispielsweise einen “Bookboyfriend zum Verlieben” kreiert.

Viel Spaß oder gute Nerven – je nach individueller Konstitution …

Erwähnte Bücher:

Erwähnte Filme:

Podcasten ist kein Ponyhof

Podcasten ist kein Ponyhof …

Herzlich willkommen bei Episode #0! Der literarische Saloon hat aus gutem Grund seine Pforten noch nicht offiziell geöffnet. Wir kämpfen noch mit der Technik – und der Themenauswahl.

Statt nämlich ausführlich über Bücher, das Lesen oder wenigstens das Schreiben zu sprechen, hat Christian die Geschichte vom Pferd erzählt. Buchstäblich. Lang und ausführlich. Nur, dass ihr gewarnt seid …

Immerhin erfahrt ihr auch einiges darüber, warum Carin und Christian auf die kühne Idee gekommen sind, einen eigenen Podcast haben zu wollen, in welchem Verhältnis sie zueinander stehen (Spoiler-Alert: sie kennen sich kaum!) und dass sie nicht nur gerne Lesen und Schreiben, sondern auch Filme lieben.

So entspinnt sich dann gegen Ende eine hitzige Diskussion darüber welcher Musikfilmg besser oder zumindest berührender ist: “Bohemian Rhapsody” (Carin) oder “Rocketman” (Christian).

Welchem Lager gehört ihr an? Was würdet ihr gerne von uns hören? Schreibt uns – hier in den Kommentaren, auf Facebook oder Instagram oder eine Mail unter post@literarischer-saloon.de.

Lange Schatten

Lange Schatten … oder der Kampf mit der Technik.

Während wir im Hintergrund sehr motiviert, wenn auch phasenweise verzweifelt mit der Technik kämpfen, wollen wir euch doch ein wenig die Zähne lang machen. Anfang August soll es tatsächlich soweit sein, das “Der literarische Saloon” offiziell mit Episode #1 on air geht – und über sämtliche gängigen Podcast-Portale abzurufen sein wird. Bis dahin: Schaut euch auf unserer Seite um (da kommen auch regelmäßig neue Infos rein), behaltet diesen Blog im Auge, denn da könnte es sein, dass recht bald Episode #0 auftaucht. Als erster kleiner Testballon sozusagen. Zur Überbrückung der Wartezeit haben wir jetzt aber unseren offiziellen Trailer für euch. Viel Spaß!