Episode #71 – Buchdienstleistungen mit Mary Cronos

Welche Dienstleistung brauche ich für meinen Roman?

Wer einen Roman geschrieben hat, hat zwar ein Manuskript, aber noch lange kein fertiges Buch. Dafür sind noch viele weitere Schritte nötig: Lektorat, Korrektorat, Coverdesign, Buchsatz … Weil kaum jemand alles kann (beim Thema Lektorat und Korrektorat ist es auch nicht empfehlenswert) und nicht immer ein Verlag dahintersteht, der sich darum kümmert, gibt es Menschen, die einzelne Aspekte übernehmen. Carin und Christian unterhalten sich heute mit Mary Cronos über die unterschiedlichen Dienstleistungen für Autor*innen – denn davon bietet sie eine ganze Menge an.

Die erfolgreiche Autorin, die zusammen mit Jan Gießmann in Episode #41 »Spiritus Daemonis« im Saloon zu Gast war, ist geradezu ein Ein-Frau-Universalgenie und hat u.a. folgende Buchdienstleistungen im Portfolio:

  • Coverdesign
  • Illustration
  • Fotografie
  • Buchsatz (Print – Chat Storys)
  • Coaching (Workshops)
  • Buchtrailer
  • Moderation

Die Saloon-Crew ist tief beeindruckt und fragt sich ernsthaft, wie ein einzelner Mensch, diese Energieleistung schaffen kann und dabei auch noch Zeit für den Podcast und ein nicht näher genanntes, geheimnisvolles Großprojekt hat (über das zu einem späteren Zeitpunkt gesprochen wird). Mit dem Großprojekt ist übrigens NICHT FaKriRo gemeint, eine Plattform, die engagierten Selfpublisher*innen ein schickes Schaufenster auf der Frankfurter Buchmesse und einen Online-Buchladen bietet.

Mary und ihre Dienstleistungen im Netz:

Erwähntes Buch:

Jan Gießmann: Beastseller – Monomythos 1

Special zur Nicht-Buchmesse 2020

Die Buchmesse fällt aus, das Messe-Special nicht!

Erinnert ihr euch noch an letztes Jahr? Da war der Literarische Saloon noch ganz frisch und grün hinter den Schwingtüren und trotzdem haben sich Carin und Christian voller Begeisterung auf eine »fast live«-Aufnahme auf der Frankfurter Buchmesse gewagt. Mitten in Halle 3, direkt am Ausgang zur Agora. Cowboyhüte flogen, Kommentare wurden in die Mikrofone gezwitschert – doch mit Amy Baxter und Tim Boltz wurde auch ein Stück Podcast-Geschichte geschrieben …

Nun ja, der Saloon wäre nicht der Saloon, wenn er sich in dieser Situation zum Weinen in eine Ecke verziehen würde. Stattdessen hat er sich mit Maike Stein einen wunderbaren Gast eingeladen, einige technische Probleme als Special Effects dazugemixt und die #FBM20-Sonderausgabe einfach durchgezogen! Voilà!

Es wurde über Bücher zum Film zum Buch gesprochen, über den Phantastischen Montag und Online-Buchmesse-Alternativen wie beispielsweise Fakriro.

Viel Spaß!

Erwähnte Bücher: